Digitalisiertes
Fahrradwissen
Sächsische
Fahrradmarken
Sammeln,
Erhalten,
Restaurieren
Ersatzteile
fürs historische
Fahrrad
Vereine
rund ums
Fahrrad
Kleidung
zum historischen
Fahrrad
Fahrräder in
Museen
Literatur
Fahrrad- Veteranen- Freunde- Dresden 1990 e.V.
Digitalisierung bekommt auch bei unserem Hobby zunehmende Bedeutung. Dem gewaltige Vorteil, sensible oder schwer erreichbare Dokumente in absehbarer Zeit allen Interessierten auf Dauer jederzeit zugänglich zu machen, steht ein enormer Arbeitsaufwand gegenüber. Dafür wollen wir einen kleinen Beitrag leisten.

November 2020 - Beitrag im "Knochenschüttler Nr. 70"

  • digitales Radfahrerwissen (Jens Bemme, Dresden)
  • Mai 2020 - Auswahl der Beiträge im "Knochenschüttler Nr. 69"

  • Laufmaschinen und Tretkurbel- Velocipede aus Dresden (Frank Papperitz, Pirna; unterstützt durch Dr. Matthias Kielwein, Dresden
  • Fahrradindustrie in Dresden 1817 bis 1953 (Frank Papperitz, Pirna)
  • Fahrradfertigung bei Seidel & Naumann (Rainer Gilles, Dresden)
  • Fahrradnaben aus Dresden: Rotax, Centrix & Co. (Tilman Wagenknecht, Erfurt; Ergänzungen von Michael Mertins, Bielefeld
  • Die Geschichte der Schladitz- Werke, Abt. Fahrradfabrik (Marco Köhler, Chemnitz)
  • Saturn- Fahradhilfsmotoren aus Kamenz (Prof. Matthias Vogel, Mittweida)
  • Gustav Hermann Bauer und Heinrich Emil Trautmann, Fahrrad- Illustationen aus Dresden Plauen (Jens Bemme, Dresden)
  • Bundeshotels und Radfahrerstationen (Jens Bemme, Dresden)
  • SLUB

    Unser Mitglied Jens Bemme verweist auf zahlreiche digital verfügbare Veröffentlichungen zum Thema bei der Sächsischen Landes- und Universitäts- Bibliothek (SLUB) Neben Fachbeiträgen zur Dresdner Fahrradindustrie findet Ihr auch Ausgaben der "Draisena", dem ersten und ältesten Sportblatt für radfahrende Damen.
    Der Zugang ist hier:
    Draisena
    Radfahrerwissen
    Radfahrer-Zeitung, 1892-1894
    Sächsische Radfahrer-Bundes-Zeitung, 1894-1897
    Sächsische Radfahrer-Zeitung, 1897-1903
    Sächsische Rad- und Motorfahrer-Zeitung, 1904
    weitere Infos
    Das umfangreichste Portal für Fahrräder und Zubehör aus der DDR (1949-1919) findet Ihr in sehr detaillierter Form hier: www.ddr-fahrradwiki.de
    Der Verein Historische Fahrräder e.V. stellt in seinem ständig wachsenden Onlinearchiv Velopedia bereits über 1000 historische Dokumente offen zur Verfügung.
    Unter www.fahrradsammler.de gibt Tilman Wagenknecht sein Wissen weiter. Sehr praktisch für Sammler sind z.B. seine umfangreichen Rahmennummernlisten zur Datierung von Markenfahrrädern und das Kettenblattarchiv.
    Stöbern lohnt hier immer!